News-Archiv

09.10.2015 19:58 Alter: 3 Jahre
Kategorie: Bogerer

Erfolgreicher Start in die Liga-Saison

Am Samstag, den 7. November 2015, fand der 1. Wettkampftag der Oberliga Südost in Langenpreising statt. Die SG Raisting startete mit Verstärkung durch den neuen Liga-Schützen Philip Moore, dem erfahrenen Teamführer Engelbert Unsinn sowie dem wieder zu alter Form auflaufenden Georg Tietze in den ersten Wettkampf gegen Jahn Freising.


Das Liga-Team der Bogerer beim ersten Wettkampftag der Saison 2015/16

Dieses Match verloren wir durch einen Fehlschuss (Miss) mit 205:199.

Da Philip Moore aufgrund seiner mangelnden Liga-Wettkampferfahrung doch sehr nervös war, ersetzten wir ihn im nächsten Match gegen Tanja Steiger, die vorher acht Monate krankheitsbedingt pausiert hatte.
Uns gelang es trotz eines Fehlschusses von Kapitän Unsinn gegen die als schwach eingestuften Mittenwalder mit 207:194 zu gewinnen.

Beim nächsten Wettkampf gegen Dingolfing siegten wir souverän in der gleichen Besetzung mit 215:201.
Gegen den BSC Rottal wurde an Stelle von Tanja Kilian Vögele aufgestellt, Philipp ersetzte Engelbert, mit Georg waren also die drei „jungen“ am Start und konnten mit 204:203 trotz eines Fehlschusses einen knappen Sieg verbuchen.

Nach der Pause konnten Georg, Philpp und Tanja dem bis dahin ungeschlagenen Bayernliga-Absteiger Ebersberg mit 212:212 Ringen ein Unentschieden abtrotzen.

Gegen den SV Pang/Rosenheim kam Engelbert wieder anstelle von Tanja ins Raistinger Team, das mit 212:201 Ringen überragend siegte.

Das letzte Match gegen den bis dahin immer stärker werdenden BSC Mühldorf war ebenso spannend wie das gegen Eberberg - leider haben wir es sehr knapp mit 213:214 verloren.

Am Ende landeten wir auf Platz 3 und schossen die meisten Ringe.

Insgesamt war es ein gelungener Start in die Saison. Es folgen noch weitere drei Wettkampftage.

Die Ergebnisliste ist unter "Ergebnisse" zu finden.