Aktuell bei der Schützengesellschaft Raisting

< Bezirksklasse West Oberbayern
20.02.2018 15:28 Alter: 212 Tage
Kategorie: Bogerer
Von: Engel

Liga: Oberliga süd-ost

4. und letzter Wettkampftag mehr als Rang 4 war nicht drin und dennoch zufrieden


10:4 Punkte am letzten Wettkampftag reichen zu Platz 4 in einem ungewöhnlich starken Teilnehmerfeld. Endstand 35:21 Punktgleich wie der 3. platzierte SG Hubertus Hörlkofen.

Auftakt gegen Pang/Rosenheim mit Tanja Steiger, Georg Tietze und Engelbert Unsinn. Nach der ersten Runde noch ein Rückstand von 7 Ringen, der sich bis zur 3. Runde auf Gleichstand und bei der darauf folgenden letzten Runde zum Sieg für uns, mit 212:211 Ringen, entwickelte.

Als nächstes gegen die nicht angetretene Mannschaft aus Landau. Wechsel von Tanja zu Sebastian Kehm der heuer in die Mannschaft aufgestiegen ist. Lausige 188 Ringe nachdem sich Sebastian und Engelbert einen Fehlschuss erlaubten.

In Match 3 gegen Freising ein knapper Sieg 211:206 nachdem sich Freising zum Schluss ein Miss erlaubt hatte.

4. Spiel gegen Windhochschützen Solla, ein klarer Sieg mit 211:195 Ringen.

Nach der Pause standen die 3 Führenden Teams auf dem Plan.

Nächster Gegner BSC Maisach der Tabellenführer. Leider haben Georg und Engelbert bei diesem Match nur 66 Ringe erziehlt, einzig der seit Match 3 gut aufgelegte Sebastian erzielt 70 Ringe was zur ersten Niederlage führt. Ergebniss  202:205

Dann der nächste Brocken Raubling. Ein leider stark schwächelnder Georg mit nur 61 Ringen(ohne Miss) bringen gegen starke Raublinger mit 200:214 die nächste Niederlage.

zu guter letzt gegen Hubertus Hörlkofen endlich wieder ein starker Auftritt des Teams ein Sieg mit 216:207, der zum Abschluss der Saison eine doch weitestgehend zufriedene Mannschaft entlässt.

Die Hereinnahme von Sebastian brachte uns den oft fehlenden 4. gleichwertigen Schützen um somit eine konkurrenzfähige Mannschaft für die Liga zu haben.

 

 


Dateien:
18.2.18_wk4.pdf34 K